Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Über uns  |
Grafik - Seitenkopf

Der Gesangswettbewerb VoiceVision gründet natürlich auf einer bestimmten Motivation, die sich aus Erfahrungen der letzten Jahre in der Musikbranche und im Geschäftsleben entwickelt hat.

Allgemein gesprochen betreffen uns alle die Stimmung in unserem Land und die Zukunftsaussichten, die wir den jungen Menschen in unserem Land bieten.

Unser Ex-Bundespräsident Prof. Roman Herzog rief in seiner berühmten "Ruck-Rede" im April 1997 unserer jungen Generation zu: "Wenn ihr schon 'dem System' nicht mehr traut, dann traut euch doch wenigstens selbst etwas zu!" Er schloss ab mit der Ermutigung: "Das Ergebnis dieser Anstrengung wird eine Gesellschaft im Aufbruch sein, voller Zuversicht und Lebensfreude, eine Gesellschaft der Toleranz und des Engagements."

Roman Herzog setzt auf "erneuerten Mut" und er vertraut auf unsere Gestaltungskraft.

Er sagte:"Visionen sind nichts anderes als Strategien des Handelns."

                            

So entstand 1997 ein kleines Lied, Roman Herzog gewidment und ihm in Berlin übergeben, "Dream your dream, start up" Download: Liedtext "Dream your dream, start up" ;

und 1999 ein kleines Plattenlabel, EuroDriver Music als Tochter der EuroDriver Group AG, das mit der deutschen Version "Träumt euren Traum, fangt an!" beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Songcontest für den Aufbruch werben wollte - Download: Liedtext "Träumt euren Traum, fangt an!" .

Um die jungen Leute in Deutschland zu motivieren auf ein Ziel hin zu arbeiten, wurden Gold-, Silber- und Bronze-"Aufbruch-Medaillen" als Anreiz geprägt.

                      

Botschaften  wie "Aufruf zum Aufbruch" sollen durch viele Stimmen und musikalisch unterstützt  in Deutschland aktiviert werden. 

Wie es genau anfing und wie es bis zur Petition beim Europäischen Parlament in Brüssel und zur Entwicklung zu VoiceVision führte, lesen Sie in der Rubik "Ausgangsbasis" und in der Rubrik "Entwicklung".




Grafik - Seitenabschluss